Das Puppet will schauen, welche Dienste auf dem Trusty im LXC laufen. Das Upstart vom Trusty funktioniert aber komischerweise nicht so wie es soll:

root@u4:/# status foo
status: Unable to connect to Upstart: Failed to connect to socket /com/ubuntu/upstart-session/1000/5747: Connection refused
root@u4:/# echo $UPSTART_SESSION
unix:abstract=/com/ubuntu/upstart-session/1000/5747
root@u4:/# unset UPSTART_SESSION
root@u4:/# status foo
status: Unknown job: foo
root@u4:/# echo $UPSTART_SESSION

root@u4:/#

Warum?

Ich habe eigentlich gedacht ich könne mittels “Augen zu und durch” einfach warten bis systemd in Ubuntu einzug gehalten hat. Grmpf.

Die Variable wurde vom lxc-attach gesetzt, weil sie im Wirtssystem gesetzt war. Über SSH passiert das nicht. Warum das aber im Wirtssystem gesetzt ist und ob das korrekt ist weiß ich nicht.